29 mayo 2017

DAS AMT FÜR TOURISMUS LANCIERT EINE NATIONALE WERBEKAMPAGNE MIT DEM SLOGAN „CALPE TE SONRÍE“ (CALPE LÄCHELT)

Zum Beginn der Sommersaison lanciert das Amt für Tourismus der Stadtverwaltung von Calpe wiederum eine Kampagne, die sich an inländische Besucher richtet. Diesmal konzentriert sich die Werbeaktion auf Madrid, Valencia, Murcia und die umgebenden Gemeinden sowie auf verschiedene Städte der Region Castilla La Mancha. Die Kampagne wird auch in den wichtigsten Metrostationen und Bahnhöfen von Madrid und Valencia zu sehen sein.

 

Geplant ist die Anbringung von Plakatwänden sowohl in Madrid als auch in Valencia und im Großstadtgebiet darum herum. Außerdem werden Mupis mit dem Bild von Calpe in den Nahverkehrsbahnhöfen Atocha und Chamartin in Madrid und im Nordbahnhof von Valencia aufgestellt. Auch in der Metro beider Städte sind Plakate vorgesehen.  Als Ergänzung stehen Werbepfosten an den Zufahrtsstraßen dieser Städte.

 

Die Kampagne beginnt am 5. Juni und dauert bis  2 Juli. Das Ziel ist, Calpe genau dann bekannt zu machen, wenn potenzielle Touristen sich für ein Urlaubsziel entscheiden. Es hat sich gezeigt, dass die Tendenz besteht, im letzten Moment zu buchen. So wurde eine Werbekampagne gestaltet, die sich auf die für Calpe traditionellen Märkte Madrid und Autonome Region Valencia konzentriert, und zwar genau im Moment, in dem die Entscheidung für eine Destination getroffen wird.

 

Dieses Jahr läuft die Kampagne unter dem Motto „Calpe te sonríe“ (Calpe lächelt). Dies ist der neue spanische Slogan, den das Tourismusamt von Calpe unter der Leitung von Stadtrat Jan Van Parijs dieses Jahr anstelle des früheren „Calpe te espera“ verwendet

AVISO DE COOKIES: Este sitio web hace uso de cookies con la finalidad de recopilar datos estadísticos anónimos de uso de la web, así como la mejora del funcionamiento y personalización de la experiencia de navegación del usuario. Si continúa navegando se considera que acepta nuestra política de cookies. Aceptar Más información