Route 4. Sierra de Oltà - Sant Francesc Einsiedelei

← Zurück

Beginn: von Calpe, auf diee N-332 (Refugio del Viento Kreisverkehr) Richtung Alicante. Kreuzen Sie die Strasse durch den Tunnel und folgen Sie in Richtung Bahnhof/Sierra de Oltà. Nach einem Kilometer kommen wir zum Banhof, wir kreuzen das Gleis und gehen zur Kreuzung hinauf. Von dort, gehen wir in Richtung Oltá Berg- Campingzone. Wir gehen 1,2 Km weiter, bis dass wir zur Campingzone gelangen, die sich im oberem Teil des Gebirges befindet.

Die familienroute zur Sant Francesc Einsiedelei ist ein einfacher Pfad, der einen Wals kreuzt und die Einsiedelei (Ermmita Vella oder von San Francesc) mit der Campingzone verbindet. Die Einsiedelei liegt auf einem Naturbalkon, von wo man einen herrlichen Blick auf das Mittelmeer, den Peñón de Ifach und die Gebirge der Küste Alicantes hat.

In der Campingzone beim Parkplatz und nah der Kette, welche den Fahrzeugen die Zufahrt vesperrt, kann man die gelben und weissen Markierungen des Pfads PR sehen. Der Pfad steigt parallel einige Steinplatformen hinauf und gelangt innnerhalb vonn 2´auf den Waldweg, der von der linken Seite kommt; enn wir weiter wandern, erreichen wir nach 5´eine Pfadkreuzung mit Wegweisern die anzeigen: Links: Laa Canal und Oltá Nord 1750m.welche unsere Richtung darstellt.

Wir gehen weiter unseren Weg und nach einigen Kurven erreichen wir nacht 10´eine Kette , welche den Fahrzeugen die Zufahrt vesperrt. Von dort, geniessen wir eine herrliche Aussicht auf dem Peñón de Ifach und die Spitze des Kaps von Moraira nach Norden.

15´später kommen wir an einer Quelle vorbei und gelangen zu einem Wasserdepot, wo es einen Wegweiser auf einer Pfadkreuzung gibt, welcher folgendes anzeigt: links. Ermita vella 750 m; wir gehen diesen ebenen Pfad weiter.

25´später kommen wir zu einer Pfadkreuzung mit einem Wegweiser der anzeigt: rechts: Hauptroute 2,250m. Cim d´Oltá; wir gehen rechts weiter und gelangen ungefähr in 1´zur Sant Francesc Einsiedelei oder Ermita Vella, wo man eine Wasserquelle, Toiletten, Tische, Schatten und Papierkörbe finden kann. Ausserdem verfügt man über einen herrlichen Panoramablick auf Calpe, die Salinen und den Peñón. An klaren Tagen kann man sogar Ibiza und Formentera sehen. Hier hört die Waldzone auf und man bemerkt, dass die Sonne am Berghang sehr starkt ist. Schliesslich kehren wir auf demselben Weg zur Campingzone zurück.

 

 

AVISO DE COOKIES: Este sitio web hace uso de cookies con la finalidad de recopilar datos estadísticos anónimos de uso de la web, así como la mejora del funcionamiento y personalización de la experiencia de navegación del usuario. Si continúa navegando se considera que acepta nuestra política de cookies. Aceptar Más información