09 septiembre 2016

Calp bedient sich des nationalen Tourismus, um beinahe die volle Belegung im Juli und August zu erreichen

Calp hat die Belegung der Hotels in den Monaten Juli und August im Vergleich zum Jahr 2015 mit einer durchschnittlichen Belegung von 92% laut offiziellen Angaben von Hosbec erhöht.

In diesem Zeitraum hat der nationale Tourismus die Aufenthalte mit durchschnittlich 79,2% in beiden Monaten angeführt, während sich die Belegung der Ausländer auf durchschnittlich 20,7% belief. Nach Ländern wird Calp am häufigsten von Urlaubern aus dem Vereinigten Königreich gefolgt von Russland, Frankreich und Belgien besucht. Die Prognose von Hosbec für die erste Septemberhälfte und laut der Informationen über die Hotelreservierungen in Calp, beläuft sich die Belegung voraussichtlich auf 91,5%. Was einen Monatsanfang mit Arbeit für den Sektor verspricht. Und in diesem Sinne arbeitet das Amt für Tourismus von Calp unter der Leitung von Jan Van Parijs mit Engagement an der Saisonbereinigung, damit die Hotels im Laufe des gesamten Jahres aktiv bleiben.

Calp ist das führende Hotelangebot der Marina Alta und das dritte der Costa Blanca, direkt hinter Alicante und Benidorm.

AVISO DE COOKIES: Este sitio web hace uso de cookies con la finalidad de recopilar datos estadísticos anónimos de uso de la web, así como la mejora del funcionamiento y personalización de la experiencia de navegación del usuario. Si continúa navegando se considera que acepta nuestra política de cookies. Aceptar Más información