Ökoweg

← Zurück

Im Juli 1998 eingeweiht, verläuft er über den südlichen Sockel des Ifach Felsen und über einen Pfad der Teil einer Zone ist, die 1957 gesprengt wurde, um den Bau des Fischerhafens zu ermöglichen.

Der Spaziergang führt über natürliche Steine und umfasst einen Umfang von 30.600 m2, der an seiner längsten Stelle fast ein Kilometers lang ist. Grünzonen und unterschiedliche Pflanzenarten wechseln sich ab, mit Aussichtspunkten die sich an den natürlichen Dämmen befinden.

Entlang der Strecke kann der majestätische Ifach Felsen mit seinen ungewöhnlichen Anblicken und rauen Wänden betrachtet werden, gemeinsam mit der verwachsenen Flora und Fauna und dem intensiven Blau des Mittelmeers.

Es ist ein einzigartiges Beispiel des Erfolgs der landwirtschaftlichen Restaurierung, gemäß den Kriterien zum Schutz des biologischen Gleichgewichts des Naturschutzgebietes.

 

AVISO DE COOKIES: Este sitio web hace uso de cookies con la finalidad de recopilar datos estadísticos anónimos de uso de la web, así como la mejora del funcionamiento y personalización de la experiencia de navegación del usuario. Si continúa navegando se considera que acepta nuestra política de cookies. Aceptar Más información